St. Andreas Norf

Nach zuverlässigen Unterlagen des Borromäusvereins existiert an St. Andreas bereits seit 1856 eine Pfarrbücherei – insoweit konnte sie 2016 ihr 160-jähriges Bestehen feiern.

Die Bestände sind allerdings alles andere als alt und angestaubt: Büchereileiter Ralf Leichter und sein Team kaufen regelmäßig neue Bücher ein, damit die Leserinnen und Leser auch immer aktuelle Titel ausleihen können. Insgesamt kümmern sich 20 ehrenamtliche Helfer um die Bücherei mit einem Bestand von rund 4.000 Medien. Ein besonderer Schwerpunkt ist die Leseförderung und damit verbunden die Zusammenarbeit mit Familienzentren, Kindergärten und Grundschulen vor Ort.

In der Bücherei können Bücher für Kinder, Jugendliche und Erwachsene ausgeliehen werden, darunter Bilderbücher, Ratgeber, Romane und Sachbücher. Schwerpunkt im Sachbuchbereich sind Medien über Norf und Umgebung, Ratgeber zu Erziehungsfragen, Religiöse Literatur Außerdem sind Hörbücher und CDs im Angebot. Die Ausleihe ist für vier Wochen kostenlos.

Liste der neue Medien 2019

Adresse:
Norfer Kirchstr. 45
41469 Neuss

E-mail:
koeb.norf@apostelpfarren.de

Diese Mailadresse dient ausschließlich der Kommunikation mit der Katholischen Öffentlichen Bücherei St. Andreas Norf.
Für alle anderen Themenbereiche finden Sie Kontaktdaten hier im Pastoralbüro oder unter der Rubrik Ansprechpartner.

Leitung:
Ralf Leichter

Öffnungszeiten:
Sonntag: 11.00 Uhr – 12.30 Uhr
Dienstag: 10.30 Uhr – 12.00 Uhr
Mittwoch: 16.30 Uhr – 18.00 Uhr

Chorgemeinschaft Peter und Paul

Im Jahr 2017 feierte der Kirchenchor St. Peter Hoisten 125jähriges Jubiläum. Die Chorgemeinschaft Peter und Paul ist aus den Mitgliedern der Kirchenchöre St. Peter Hoisten, St. Paulus, Weckhoven und St. Peter, Rosellen entstanden. Die Chorgemeinschaft besteht zurzeit aus 20 Mitgliedern. Die festliche musikalische Mitgestaltung bei besonderen Gottesdiensten ist ihre Hauptaufgabe.

Wie kann ich mitmachen?

Jeder, der gerne in Gemeinschaft singt, kann bei uns mitmachen. Auch der ungeübte Sänger wird Freude daran finden.

Wir treffen uns dienstags von 18:30 Uhr bis 20:00 Uhr abwechselnd im Pfarrheim von Hoisten und Rosellen

Ansprechpartnerin ist Karin Beckmann
kathbeckmann@t-online.de

Familienchor

Der Familienchor der Apostelpfarren ist ein Angebot für jeden, der Freude an der Musik hat und gerne singt. Wir treffen uns samstags nachmittags zur Probe für ca. 2 Stunden in Rosellen und singen in der Regel am nächsten Tag in der Messe. Geleitet wird der Chor von unserem Kirchenmusiker Nikodem Chronz.

Wo und wann treffen wir uns?
Die Termine finden sie auf den Flyern, die in den Kirchen ausliegen und auf den Plakaten.

Wie kann ich mitmachen?
Bei uns ist jeder willkommen, egal ob alleine oder mit der ganzen Familie. Wir freuen uns über jeden, der mitsingen möchte. Einfach bei einer Probe vorbeikommen und mitsingen!

Ansprechpartner
Nikodem Chronz und Petra Felix
familienchor@apostelpfarren.de

Familienmesse

Wir gestalten einmal im Monat in Absprache mit dem jeweiligen Zelebranten eine Familienmesse. Wir versuchen durch die Katechese und die musikalische Gestaltung möglichst alle Generationen anzusprechen und gerade Gemeindemitglieder, die vielleicht bisher nicht so oft in die Kirche gegangen sind, wieder dazu zu begeistern, mit uns gemeinsam die Heilige Messe zu feiern.

Entstanden ist der Kreis im Rahmen der Erstkommunionvorbereitung. Es wurde viel über die Gestaltung von den einzelnen Messen diskutiert und auch kritisiert, aber wir wollten nicht nur meckern, sondern etwas ändern. So hat sich ein Kreis gefunden, der sich 1-2-mal im Monat zur Vorbereitung trifft und wir sind froh, dass sich unser Kreis aus Personen unterschiedlichen Alters und aus unterschiedlichen Lebenssituationen zusammensetzt.

Wie kann ich mitmachen?
Jeder, der gerne an der Gestaltung an einer Familienmesse mitwirken möchte, sich mit den jeweiligen Bibelstellen auseinandersetzen möchte und auch kreative Ideen hat, ist herzlich willkommen.

Ansprechpartner
Diana Spix und Petra Felix
flk.rosellen@apostelpfarren.de

katholisches Familienzentrum

Die benachbarten katholischen Kirchengemeinden St. Andreas in Norf und St. Peter in Rosellen haben im Jahr 2008 im Seelsorgebereich „Neusser Süden“ ein katholisches Familienzentrum ins Leben gerufen. Wichtige Knotenpunkte dieses Netzwerks für Familien sind die drei katholischen Kindertagesstätten St. Michael in Derikum, St. Andreas in Norf und St. Peter in Rosellen. Zum Netzwerk für Familien gehören unter anderem aber auch die Chaoskirche, der Familienchor und die Kath. Öffentlichen Büchereien. Außerdem unterstützen wir die Familienmesskreise und das Kinderkirchenteam und die Arbeit mit Godly Play – Gott im Spiel im Seelsorgebereich.

Was machen wir?
Über die Betreuung von Kindern im Alter von vier Monaten bis zum Beginn der Schulpflicht hinaus möchten wir uns auf vielfältige Weise für Familien stark machen. In unserem Netzwerk arbeiten unterschiedliche Partner aus den Pfarreien und auch von außerhalb zusammen. Unsere Angebote reichen von Kursen zur Stärkung der Erziehungskompetenz über Elternabende zu religiösen und pädagogischen Themen und die Vermittlung von Beratungsmöglichkeiten bis zu Elterncafés.

Wie kann ich mitmachen?
Der Einsatz für Kinder und Eltern im Seelsorgebereich benötigt viele Arten von Unterstützung. Aus diesem Grund wurde 2010 der Förderverein für das Katholische Familienzentrum Norf/Rosellen gegründet. Der Verein ermöglicht es, Spenden zu sammeln und ehrenamtliches Engagement zu bündeln. Darüber hinaus können über den Förderverein auch Spendenquittungen ausgestellt werden. Der Verein hat zudem das Ziel, die Arbeit der Kindertagesstätten mit Kindern und Eltern sowie die familienpastoralen Angebote der Pfarrgemeinden St. Andreas und St. Peter zu unterstützen.

Gerne vermitteln wir auch Ansprechpartner, wenn sich als Lesepate oder in den Vorbereitungskreisen für kindgerechte Gottesdienste engagieren wollen.

Mehr erfahren
www.katholisches-familienzentrum-norf-rosellen.de
www.godlyplay.de

Ansprechpartner
Pastoralreferent Markus Rischen
0173-5412636
Markus.rischen@erzbistum-koeln.de